Schule für junge Begabte

Schule für junge Begabte

Ein X-Men RPG für alle die mitmachen wollen jeder kann sich einen Charakter erstellen ob frei erfunden oder Original Besetzung alles ist möglich.
 
StartseiteKalenderFAQSuchenMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin
Login
Benutzername:
Passwort:
Bei jedem Besuch automatisch einloggen: 
:: Ich habe mein Passwort vergessen!
Neueste Themen
» Rückkehr in die Schule...
Mi Apr 16, 2014 4:17 am von Surina

» Einfach so mal schreiben mit allen oder denen die lust haben
So Apr 13, 2014 10:43 am von Cody

» Neues Forum
Fr Jan 03, 2014 5:37 pm von Jonas Karlson

» Duck oder Goose
Mi Dez 11, 2013 10:23 am von Hikari Haruno

» Die Suche nach Ruhe und Frieden.
Mi Dez 11, 2013 4:06 am von Serah-Mira Hitch

» Seth Greenburg
Di Dez 10, 2013 7:45 am von Seth Greenburg

» Cathy und Susan gehen Shoppen!
Sa Dez 07, 2013 4:05 pm von Cathy Cinnamon

» Doch zu Dritt!?
Mo Dez 02, 2013 6:10 am von Serah-Mira Hitch

» was wäre wenn
Fr Nov 29, 2013 12:39 pm von Cody

September 2018
MoDiMiDoFrSaSo
     12
3456789
10111213141516
17181920212223
24252627282930
KalenderKalender
Like/Tweet/+1
Partner
http://www.Final.forumieren.com



Teilen | 
 

 Lars Walker (Verstorben)

Nach unten 
AutorNachricht
Professor Xavier
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 41
Anmeldedatum : 02.11.12

BeitragThema: Lars Walker (Verstorben)   Mi Jan 23, 2013 11:36 pm

Lars Walker

Allgemeines
Vorname(n): Lars
Nachname: Walker
Spitzname(n): `Hunter´
Alter: 25
Geburtsdatum: 30.9.1987
Begabung: Klingen
Herkunftsland: USA
Wohnort: Detroit
Gesinnung: Neutral
Bisherige Schule: -
Jahrgang: -
Lieblingsfächer: -
Hassfächer: -

Erscheinungsbild
Größe: 1,85 m
Gewicht: 78 Kg
Statur: Groß,Breitschultrig,Muskolös
Haarfarbe: Blond
Augenfarbe: Blau

Persönlichkeit
Charakterbeschreibung:
Lars war immer ein hilfsbereiter und freundlicher junge.
Als kleines Kind half er seiner Mutter wo er nur konnte.
Er war immer sehr geduldig und wurde auch nie aus der Verfassung gerissen.
Nach dem tot seiner Eltern zog er sich zurück, seine einzige Bezugsperson wurde seine Schwester.
immer wenn sie zusammen waren, lachten sie und hatten eine menge Spaß.
So konnte er für eine kurze zeit den tot deren Eltern vergessen.
Nach einigen Jahren wo dann auch noch seine Schwester starb, wurde er zu einem eiskalten Klotz.
Lars zog sich in sich zurück und mit seiner Schüchternheit vermied er Menschen zu begegnen.
Nach
dem er seine Eltern verlor und seine alles geliebte Schwester war Lars
sehr schnell reizbar und legte sich mit allem an die ihm in die Quere
kamen oder gar blöd anmachten.

Stärken: Mutig,Stark,Geduldig
Schwächen: zurückhaltend,schüchtern,schnell reizbar
Vorlieben: das parfüm seiner schwester,lesen,trainieren
Abneigungen: kämpfen,leute die ihn zu etwas zwingen,töten

Besondere Fähigkeiten:
Lars hatte seine Begabung schon früh kennengelernt.
Mit
fünf Jahren half er seiner Mutter immer in der Küche beim Gemüse
schneiden, da er erstmal nur seine Finger in klingen verwandeln konnte
Mit 10 Jahren lernte es endlich seinen arm und seine Beine in eine klinge zu verwandeln.
so begann nun auch seine Kämpfer Karriere.
Mit 15 konnte er seine Begabung vollkommen nutzen und alles an seinem Körper in eine klinge verwandeln.
Seine klingen sind schärfer als jedes Schwert auf der Welt und extrem hart und stabil.
Dennoch konnte ihn Hitze etwas anhaben und Adamantium, denn die schaden ihn richtig.




Familie & Freunde

Mutter:
Conny Walker, verstorben aber eigentlich immer ein gutes verhältnis
Vater:
Peter Walker, verstorben das verhältnis war immer gut.
Geschwister:
Kathleen Walker, verstorben hatten ein super gutes verhältnis
Sonstige Bezugspersonen:
Nicht das er wüsste

Deine Vergangenheit
Lebenslauf:
Lars wuchs in Detroit auf.
Er
lebte in einer kleinen Wohnung mit seiner Familie,die bestand aus
seiner Mutter Conny,seinem Vater Peter und seiner Schwester Kathleen.
Lars lernte seine Begabung mit fünf Jahren kennen.
Er half früh seiner Familie mit dem essen machen, denn mit seinen klingen konnte er super Gemüse,Obst und Fleisch schneiden.
Lars fand seine Begabung von klein auf cool.
Eines
Tages ging er mit seiner Familie in die Stadt, die Mutter erzählte
einige ihrer freundinin das ihr Sohn eine Begabung hatte und war stolz
darauf.
Aber leider haben das auch ein paar Leute gehört, die das nicht wissen sollten.
Sie schmiedeten einen Plan um ihn zu bekommen und so geschah es dann auch.
Der Perfekte Plan für die Organisation.
In der Nacht nach der Stadt, wo alle sich schlafen legten kam ein sonder Kommando in die Wohnung.
Erst betäubten sie Lars, denn sie wollten nicht sterben und dann liefen sie durch ins Schlafzimmer.
Dort im Bett lagen nur Kathleen und Peter, dass bekam die Person aber nicht mehr mit.
Conny bekam es mit das jemand in der Wohnung war sie nahm sich eine Bratpfanne und lehnte sich hinter die Türe.
Als
dann einer von denen in die Küche kam schlug sie ihn mit der Bratpfanne
nieder nahm sich ein Messer und schlich ins Schlafzimmer.
Dort sah sie wie jemand den Mann und die Tochter erschießen wollte.
Sie nahm ihren ganzen Mut zusammen und lief schneller zu ihm hin und rammte in das Messer in die Seite.
Die Person viel zu Boden, sie weckte nun Peter und nahm sich kathleen und wollte gerade die Wohnung verlassen.
Es standen schon alle im Flur und hatten Lars im arm.
Die Mutter fing vor Verzweiflung an zu weinen drückte Peter kathleen in die Hand und rannte los.
Kurz bevor sie jemanden erreichen konnte wurde sie auch schon nieder geschossen.
Peter
gefiel das ganz und gar nicht und wollte sich rächen, aber versuchte an
ihnen vorbei zu laufen um kathleen in Sicherheit zu bringen, denn Lars
würde sich selbst wehren können.
Aber er war zu schwach, denn kathleen wurde aus seinem arm gerissen und wurde ebenfalls nieder geschossen.
Kathleen fing an zu weinen wodurch Lars wach wurde,aber da wurde er auch schon wieder betäubt.
Lars wachte erst wieder auf als er mit seiner Schwester in einem kleinen Zimmer eingesperrt wurde.
Es kamen auch schon Männer in weißen Anzügen und lachten.
Sie
sagten ihm das Lars für sie kämpfen soll und wenn er es nicht tut
werden sie kathleen was schlimmes antun, sollte er aber immer das tun
was sie wollten würden sie auch alles tun was Lars oder kathleen
wollten.
Er machte alles nur seiner Schwester zu liebe.
20 Jahre später war Lars ein Superstar unter den Kämpfern.
Er
gewann jeden Kampf tat alles was sie wollten nur zum wohl seiner
Schwester, sie lagen auch immer jeden Abend neben einander und schliefen
so ein, denn so konnte er sicher sein das es ihr gut ging.
Sie hatten zwar nicht viel freizeit aber dort wo sie wohnten konnten sie auch mal in ein Garten spielen gehen.
Lars bekam nach sein 50 Sieg den Spitznamen hunter, denn er jagte seine Gegner immer.
Irgendwann geschah aber was schlimmes, denn er weigerte sich das erste mal etwas zu tun.
Denn er musste gegen einen anderen begabten kämpfen, aber das wollte er nicht.
Der
Mann im Anzug schlug ihn ins Gesicht und verprügelte ihn, als er dann
auf dem Boden lag trat er in ihn ein und lachte, denn er würde sich
nicht gegen sie wehren.
Kathleen wollte nur zu ihren Bruder rennen,
sich um ihn kümmern und dann pflegen, aber sie sahen nur wie sie auf dem
BOSS so nannten ihn alle zu lief und erschossen Kathleen.
Lars wurde so verdammt sauer und tötete alle die in diesem Raum anwesend waren.
mit Blut überströmten Klamotten und mit Blut an seinen armen rannte er panisch raus.
Er wusch sich ab und holte seine Klamotten und rannte davon.
Lars
war Monate lang unterwegs irgendwann in einer bar bekam er einen
Hinweis von einem Barkeper das es eine schule geben würde die solche
Personen aufnehmen würden die so ähnlich sei wie er.
Er machte sich nach der Information direkt dorthin und wurde auch vom Professor angenommen.


Zu deiner Person
Dein reales Alter:
Avatar-Person/-Quelle: Kellen lutz
Zweitcharakter/e: Ja Sweety Sky,Jason Parker
Charakter-Weitergabe: Nein
Steckbrief-Weitergabe: Nein
Set-Weitergabe: Nein
Regeln gelesen?: Ja
Wie hast du uns gefunden?:
Letzte Anmerkungen?:
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
 
Lars Walker (Verstorben)
Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Schule für junge Begabte :: Sekretariat :: Angenommene Charakter-
Gehe zu: