Schule für junge Begabte

Schule für junge Begabte

Ein X-Men RPG für alle die mitmachen wollen jeder kann sich einen Charakter erstellen ob frei erfunden oder Original Besetzung alles ist möglich.
 
StartseiteKalenderFAQSuchenMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin
Login
Benutzername:
Passwort:
Bei jedem Besuch automatisch einloggen: 
:: Ich habe mein Passwort vergessen!
Neueste Themen
» Rückkehr in die Schule...
Mi Apr 16, 2014 4:17 am von Surina

» Einfach so mal schreiben mit allen oder denen die lust haben
So Apr 13, 2014 10:43 am von Cody

» Neues Forum
Fr Jan 03, 2014 5:37 pm von Jonas Karlson

» Duck oder Goose
Mi Dez 11, 2013 10:23 am von Hikari Haruno

» Die Suche nach Ruhe und Frieden.
Mi Dez 11, 2013 4:06 am von Serah-Mira Hitch

» Seth Greenburg
Di Dez 10, 2013 7:45 am von Seth Greenburg

» Cathy und Susan gehen Shoppen!
Sa Dez 07, 2013 4:05 pm von Cathy Cinnamon

» Doch zu Dritt!?
Mo Dez 02, 2013 6:10 am von Serah-Mira Hitch

» was wäre wenn
Fr Nov 29, 2013 12:39 pm von Cody

August 2018
MoDiMiDoFrSaSo
  12345
6789101112
13141516171819
20212223242526
2728293031  
KalenderKalender
Like/Tweet/+1
Partner
http://www.Final.forumieren.com



Teilen | 
 

 James Howlett "Logan" (Wolverine)

Nach unten 
AutorNachricht
Logan (Wolverine)

avatar

Anzahl der Beiträge : 71
Anmeldedatum : 16.04.13

BeitragThema: James Howlett "Logan" (Wolverine)   Di Apr 16, 2013 9:23 am

James Howlett "Logan" (Wolverine)

Allgemeines
Vorname(n): James
Nachname: Hawlett `Logan´
Spitzname(n): Wolverine
Alter: 115
Geburtsdatum: 14.03.1898
Begabung: Selbstheilung,Knochenklingen - sein skelett wurde mit adamantium um mantelt,Übermenschliche Sinne (Werde die Richtige Begabung einfügen wenn ich sie mal gefunden habe)
Herkunftsland: Kanada
Wohnort: Sturgeon,Alberta
Gesinnung: Gut
Bisherige Schule: Issac Brock Gesamtschule
Jahrgang: -
Lieblingsfächer: -
Hassfächer: -

Erscheinungsbild
Größe: 1.89 cm
Gewicht: 81 kg
Statur: Muskolös, sportlich
Haarfarbe: Braun
Augenfarbe: Braun

Persönlichkeit
Charakterbeschreibung:
Logan ist ein sehr impulsiver Mensch, dem Sentimentalitäten überhaupt nicht liegen.
Er kann mit Situationen, in denen Feingefühl erforderlich ist, nur schwer umgehen, und versucht daher, solchen Momenten aus dem Weg zu gehen.
Gefühle wie Wut und Aggressionen vermag Logan zudem auch nur sehr schwer im Zaum zu halten, und manchmal erinnerte er tatsächlich mehr an ein Tier, denn an einen Menschen.
Er kann ausgesprochen stur sein, ist von Natur aus Einzelgänger, und gliedert sich daher nur sehr schwer in ein Gesellschaftsgefüge – oder ein Team ein.
Er befolgt nicht gerne Befehle – zumal dann nicht, wenn sie von einem Jungen kommen, der nicht einmal halb so alt ist wie er, und eine Rosenquarzsonnenbrille trägt.
Logan ist bekannt für seine zumeist sarkastischen Kommentare in den unpassendsten Momenten – und auch für eine gewisse Lässigkeit, mit der er durch das Leben geht.
Völlig untypisch ist für ihn die Verantwortung, die er Rogue gegenüber empfindet, doch so ungleich sie auch sein mögen, Logan sieht in ihr auf verquere Art und Weise seinen Schützling.
Er ist ein ausgezeichneter Kämpfer lässt sich aber sehr leicht reizen und schlägt häufig zu, bevor er Fragen stellt; seine Adamantiumlegierung macht ihn zu einer Marionette in Magnetos Hand – Es gibt kaum etwas, das er mehr hasst.
Eine weitere, große Schwäche Logans bildet die hübsche Jean Grey, die im Übrigen auch ein Grund für Logans natürliche Antipathie Scott gegenüber ist.
Von Jean einmal abgesehen kann Logan sich voll und ganz für Motorräder jeglicher Art begeistern – ganz nach dem Motto je schneller umso besser.

Stärken: Agilität, erhöhte Muskelkraft, Mitfühlend, übermenschliches Gehör/Geruchssinn,
Schwächen: Impulsiv, Feingefühl, Wut, Aggression,
Vorlieben: Motorräder, Einsamkeit, Sarkasmus, Jean, Rogue
Abneigungen: Scott, Gefühle, Befehle

Besondere Fähigkeiten:
Logan verfügt über ziemlich stark ausgeprägte Selbstheilungskräfte, was zum einen seine natürliche Alterung beeinträchtigt und es zum anderen fast unmöglich macht, sein Alter genau zu bestimmen.
Er ist in der Lage, auch schwere Wunden binnen kurzer Zeit zu heilen, und ist daher nur schwer tot zu kriegen – oder außer Gefecht zu setzen.
Hinzu kommen tierartige Sinne, eine erhöhte Muskelkraft, Ausdauer und Agilität, sowie eine verringerte Reaktionszeit
Logans Geruchs – und Hörsinn übersteigen die normaler Menschen bei Weitem, so dass er Gefahr meistens schon wahrnehmen kann, bevor er sie kommen sieht.


Familie & Freunde

Mutter:
Elisabeth Howlett (Verstorben), Keine Erinnerung mehr
Vater:
John Howlett/Thomas Logan (Verstorben), keine Erinnerung mehr
Geschwister:
Keine Erinnerung mehr
Sonstige Bezugspersonen:
Rogue, Jean Grey, Professor X

Deine Vergangenheit
Lebenslauf:
1898 in Alberta geboren
1904 Besuch der Alberta Grundschule
1908 – 1916 Besuch der Isaac Brock Gesamtschule
1916 – 1918 Militärgrundausbildung bei den kanadischen Streitkräften
1918 - 1932 Arbeit auf der Farm von Thomas Logan
1932 – 1935 Wechsel in die Holzindustrie
1935 – 1952 Dienst bei den kanadischen Streitkräften
1952 – 1982 Aufenthaltsort unbekannt
1982 – 1984 Dienst bei den kanadischen Streitkräften
1985 Teilnahme am Projekt X; Verlust seiner Erinnerungen
1985 – 1999 Zielloses Reisen mit Wohnwagen durch Kanada und die Vereinigten Staaten, auf der Suche nach seiner Vergangenheit
1999 Begegnung mit Rogue in Kanada, Erstes Zusammentreffen mit Professor Xavier und seinen X-Men
1999 - 2005 Blieb er auf der Schule und wartet ab, ob der Professor etwas herausfinden würde.
2005 - 2013 Machte er wieder eine ziellose Reise um antworten zu finden.

James Howlett wurde im Jahre 1898 in der kleinen Stadt Sturgeon in Alberta, Kanada geboren.
Er besuchte ganz normal wie die anderen Kinder auch die Grundschule in seiner Geburtstadt, und wechselte anschließend auf die Isaac Brock Gesamtschule.
Seine Eltern führten ein kleines Restaurant in Sturgeon, welches in der Stadt als Geheimtipp galt – und James entwickelte schon früh ein tiefes Verständnis für Nahrung, sprich er wurde schon als Kind mit kleinen kulinarischen Köstlichkeiten verwöhnt.
Als er etwa 12 Jahre alt war, kam es zu einem heftigen Streit zwischen seinen Eltern und einige Jahre später, als er die Schule abschloss, und den Militärgrunddienst leistete erfuhr er auch, weswegen.
Er kam dahinter, dass sein Vater nicht John Howlett war, wie er bislang angenommen hatte, sondern seine Mutter seinen Vater damals mit Thomas Logan betrogen hatte.
Grund genug für James, nach der Grunddienstzeit Anstellung auf der Farm seines „wirklichen“ Vaters zu suchen.
Er arbeitete relativ lange dort, und zum ersten Mal fiel es auf, dass James kaum zu altern schien.
Als Thomas Logan den Farmbetrieb aufgab, wechselte James zur Holzindustrie, hielt es dort allerdings nicht lange aus, und trat 1935 wieder in den Dienst der kanadischen Streitkräfte.
Schnell zeigte sich, dass er damit den richtigen Weg gewählt hatte. James entwickelte sich zu einem begnadeten Soldaten, dem es mühelos gelang, sich gegen mehrere Gegner auf einmal zu verteidigen.
Einmal in Fahrt gelang es ihm allerdings nicht, wieder aufzuhören, und seine tierischen Instinkte gewannen immer häufiger die Oberhand über seinen Verstand.
James wurde immer mehr zu der Bestie in ihm, was ihm in Militärkreisen unter anderem den Namen Wolverine einbrachte – sowohl, weil er sich wie ein Wolf verhielt, als auch wegen des unstillbaren Hungers, der Gier nach Gewalt, die ihn immer mehr zu kontrollieren begann.
Es kam zu einem Vorfall, woraufhin James mehrere Jahre lange spurlos verschwand, ohne dass jemand etwas über seinen Aufenthaltsort wusste.
Als er 1982 wieder auftaucht, wird er erneut im kanadischen Militär aufgenommen, doch die Probleme seiner Vergangenheit sind noch lange nicht ausgelöscht. Schnell findet James zu seiner früheren Form zurück, und schnell wird klar, dass der Mann kaum zu bändigen ist.
James versucht zwar immer wieder gegen seine animalische Seite anzukommen, verliert aber zusehends den Einfluss darauf.
William Stryker bietet ihm schließlich eine Lösung an. Er verspricht ihm Abhilfe, wenn er sich freiwillig am Projekt X beteiligt.
James willigt ein – und wird zum Versuchsobjekt Strykers.
Im Laufe einer komplizierten Operation, die James nur dank seiner Regenerationsfähigkeiten überhaupt überlebt, wird ein Skelett aus dem unzerstörbaren Metall Adamantium an sämtliche Knochen seines Körpers angepasst.
An den Eingriff selbst erinnert James sich nur in Form von immer wieder kehrenden Albträumen.
Er hat die Erinnerung an alles, was davor lag, an sich selbst und seine Person vollständig verloren.
Er erwacht auf einer Waldlichtung, und verspürt Schmerzen in jedem einzelnen Muskel, jeder Sehne und in jedem Knochen, doch alles was er hat, der einzige Hinweis, den er besitzt, ist die Eisenplakette mit der Aufschrift Wolverine – und der Name Logan, der ihm nicht mehr aus dem Kopf will, weswegen er sich fortan Logan nennt.
Zu seiner eigenen Überraschung stellt er fest, dass sich etwas geändert hat. Durch das Spiel seiner Muskeln und Sehnen stoßen Adamantium Krallen aus den Zwischenräumen seiner Fingerknöchel – eine Modifikation, von der Logan weiß, dass sie NICHT natürlich ist.
Er bemerkt, dass er die Krallen willentlich steuern kann, doch er versteht nicht, was geschehen ist, und unfähig, das zu begreifen, fügt er sich selbst Verletzungen und Schmerzen zu, in der Absicht, sich umzubringen, was ihm allerdings nicht gelingt, da seine Verletzungen zu schnell heilen, um ihn ernsthaft zu gefährden. Nur langsam kann sich Logan mit seiner Existenz abfinden, und immer wieder hat er schreckliche Albträume, die er sich nicht erklären kann, die aber Bruchstücke einer Erinnerung zu sein scheinen.
Ohne Vergangenheit – und somit auch ohne Zukunft fuhr Logan von dieser Zeit an mit einem Wohnwagen quer durch Kanada und die USA – schlug sich irgendwie durch, und lebte von einem Tag auf den anderen – bis er in einer kleinen Stadt in Alberta auf Rogue traf, ein Mutantenmädchen, welches sein Leben komplett verändern sollte.
Logan blieb nach dem er an der schule ankam noch etwas dort und hoffte das der Professor noch etwas über ihn herausfinden würde.
Da er keine antworten finden konnte, machte Logan wieder eine ziellose reise um die ganze Welt und hoffte das er antworten finden würde. Bis heute hatte er kaum antworten gefunden, aber dennoch kam er zur Schule zurück und hoffte das Der Professor welche hätte. Wolverine War schon gespannt wer alles von den anderen da war, denn sie trennten sich vor 8 Jahren und machten alle eine spezielle Mission.


Zu deiner Person
Dein reales Alter: 23
Avatar-Person/-Quelle: Hugh Jackman
Zweitcharakter/e: Ja - Dr. Joseph Black und Vincent Blue (Das Phantom)
Charakter-Weitergabe: Nein
Steckbrief-Weitergabe: Ja
Set-Weitergabe: Nein
Regeln gelesen?: Ja
Wie hast du uns gefunden?: Witzig
Letzte Anmerkungen?: Juhu der erste originale charackter ^^


Zuletzt von Logan (Wolverine) am Do Apr 18, 2013 6:07 am bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Logan (Wolverine)

avatar

Anzahl der Beiträge : 71
Anmeldedatum : 16.04.13

BeitragThema: Probepost.   Mi Apr 17, 2013 10:02 am

Ich lief zum Büro des Professors, denn er wollte was wichtiges von mir. Schnell öffnete ich die Türe und sah mich um. Es waren nicht nur der Prof hier im Raum, nein auch der Leuchtaugen Ochse. Naja ist ja auch egal ich kümmere mich nicht um ihn.`Scott du und logan ihr geht zusammen zur alten Kirche denn es wurde vermutet das sich dort andere Mutanten verstecken. Ich will das ihr das zusammen klären geht und bitte kaum Gewalt, denn das ist nicht unser Niveau!´, sagte der Prof. ich sah ihn Stirnrunzelnd an und zeigte mit meiner mittleren adamantium klinge auf scott. "was sollen wir zusammen arbeiten niemals, ich werde alleine dort hingehen und sehen was los ist ohne diese leuchte hier der steht nur im weg und würde mich behindern!", sagte ich leicht sauer. "Logan beruhige dich mit Gewalt kommt man aber nicht weit das musst du doch auch irgendwann mal begreifen.", sagte scott und sah zum Professor. Cyclops ging mir jetzt schon voll auf dem Sack und dann seine dummen alt klugen Sprüche, die passte mir gerade gar nicht. Ich lies meine klingen hervor und hielt scott sie unter seinem Hals. " Mhmm ich kann dir ja zeigen wie weit gewalt eine Lösung ist komm raus und ich zeig es dir du Feigling!", sagte ich verdammt sauer. `Logan stopp ihr seit in einem Team! ihr könnt euch nicht einfach gegenseitig fertig machen. Ich muss cyclops recht geben irgendwann solltest du es echt mal lernen!´, sagte der Professor. Ich sah Cyclops nur böse an und lies meine klingen verschwinden. "immer muss dieser Laserheini recht haben...ahhh wie ich es hasse!", sagte ich grummelnd und verließ den Raum. Sauer lief ich zur Garage und stieg auf mein Motorrad und fuhr ohne scott los zur alten Kirche. Dort angekommen kam auch schon scott mit dem Heil. ich rannte schonmal in die Kirche rein und sah keine einzige Person, aber ich konnte welche riechen. "halt logan warte wir dürfen nicht voreilig sein!", sagte scott. Ich ignorierte diesen Spinner und folgte meinem Geruchssinn. Scott folgte mir und ich lies meine klingen erscheinen und zerschnitt eine Tür nach der anderen. "Logan warte jetzt du weist doch gar nicht was es für Mutanten sind also lass es sein und mach mal halblang!", sagte scott und rannte mir hinterher. "Halt´s Maul jetzt oder ich stopfe es dir! Auf deine befehle scheiße ich wenn es sein muss du kannst ja wieder gehen wenn du angst hast aber ich werde mich hier um sehen, denn dort hinter den nächsten drei Türen haben wir unsere Personen erreicht!", sagte ich und zerschnitt weiter die dicken stahltüren. Ich war verwundert das hier alles so gut gesichert ist für eine so eine alte Kirche. Mit der letzten Türe kamen uns auch schon ein paar Personen entgegen. ich spürte schnell das sie nur was böses im Sinn hatten und als ich was sagen konnte griffen sie uns auch schon an. "Logan bitte verletze diese Personen nicht du hast gehört was der Prof gesagt hat!", sagte scott und griff mit seinen Laser an, aber er achtete immer nur so darauf das sie nicht verletzt werden. Während dessen ist mir das recht egal und ich griff diese Personen einfach mal an. ich machte einen nach dem anderen platt. Als nun alle fertig gemacht wurden, schaute scott sich genauer um. er lief zu einer kleinen Maschine mit spritzen drinne, als er sie genauer untersuchen wollte wurde er auch schon angegriffen. Aber da machte er die Rechnung ohne mich, denn das würde ich nicht zulassen. Also wehrte ich den Angriff ab und kümmerte mich um diese Person. "Hey hier spielt die Musik ich bin dein Gegner und nicht der rosenquarz brillenträger!", sagte ich und grinste. Diese Person griff mich an und war verdammt schnell, schneller als ich. Ich wurde durch den ganzen raum geschleudert und knallte mit voller Wucht gegen die wand. Lachend stand ich auf und rannte auf ihn zu." mehr hast du nicht drauf na dann wird das ein schnelles ende für dich haben!", sagte ich und griff ihn an. Aber er konnte immer ausweichen. Nun griff er mich wieder an. Ich konnte diesmal auch ausweichen aber da flog sein arm mir schon entgegen und drückte mein hals zu. Ich bekam kaum Luft und zerschnitt einfach mal seinen arm in tausendteile. Scott war nun auch endlich fertig und griff ihn auch an. "Hey das ist meiner und nicht deiner such dir selbst ein paar Gegner!", sagte ich. "Nein Wolverine er ist für dich alleine viel zu stark und außerdem können wir hier verschwinden, denn wir haben alle Infos die es gibt!", sagte scott. "Na dann geh doch ich werde das hier noch zu ende bringen!", sagte ich und griff diese person sauer an. Diesmal war ich schneller als er und schnitt seinen nächsten arm in tausend teile. Die person wurde verdammt sauer und lies kleine kugeln erscheinen die die ganze kirch zerstören wollte. Naja eigentlich haue ich nicht so schnell ab, aber bevor ich hier lebendig beerdigt werde gehe ich lieber. Diese person zerstörte die ganze kirche währen ich und scott nur knapp raus kamen, wurde die kirche nun ganz in die luft gesprengt. Ich war sauer, denn ich hätte ihn einfach so platt machen können aber nein leider musste er unfair spielen. Egal! ich nahm eine zigarre machte sie an und sprang wieder auf mein motorrad, ohne ein wort mit scott zu wechseln. An der schule angekommen gaben wir unseren bericht beim professor ab und ich verschwand wieder in die cafeteria. Mit einem bier und einer zigarre ist es doch am besten zu entspannen.

_________________
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Professor Xavier
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 41
Anmeldedatum : 02.11.12

BeitragThema: Re: James Howlett "Logan" (Wolverine)   Mi Apr 17, 2013 5:30 pm

Hallo,
ich freu mich das es endlich einen Original Charakter gibt, natürlich außer mir.
Den Steckbrief und den probe Post find ich ganz gut da wären nur Kleinigkeiten.
Zum einen seine Begabung, Adamantiumklingen das stimmt so eigentlich nicht. Er kann Knochen aus seinen Händen kommen lassen das Adamantium ist nur eine,naja nennen wir es mal ausrüstung.
Dann wäre da noch, was du aber nicht ändern musst bei Statur hast du muskulös, und kräftig geschrieben, das klingt etwas so als sei er pummelig.
Ansonsten ist alles okay, dein Steckbrief ist sogar sehr ausführlich, obwohl du hättest nur schreiben müssen, ab wann er sich auch wieder erinnert.
Zu deinem Probe Post, auch der ist Okay, vorallem dann wenn er spricht, sein Vorlautes Mundwerk hast du gut drauf, nur das was er tut ist ab und zu ein bisschen wirr, aber ich denke das ist das kleinste Problem.
Vondaher kann ich nur sagen Klasse!
Und viel Spaß, aber natürlich erst wenn du das mit der Begabung geändert hast.
Mit lieben Grüßen
Der Professor

_________________

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Logan (Wolverine)

avatar

Anzahl der Beiträge : 71
Anmeldedatum : 16.04.13

BeitragThema: Re: James Howlett "Logan" (Wolverine)   Do Apr 18, 2013 6:09 am

So habe alles geändert was geändert werden sollte ^^
aber das mit dem schreiben werde ich schon hin kriegen wird halt nur etwas dauern, aber ich hoffe ihr habt verständnis xD

Mfg
Logan

_________________
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: James Howlett "Logan" (Wolverine)   

Nach oben Nach unten
 
James Howlett "Logan" (Wolverine)
Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» Andrews, V. C. - Logan Saga - 5. Teil - Olivia
» Logan - Letzer Wolverine Film mit Jackman
» James Newton Howards Filmmusik
» Lily Evans große Liebe
» James E.L. - Shades of Grey 3 - Befreite Lust

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Schule für junge Begabte :: Sekretariat :: Steckbriefe-
Gehe zu: