Schule für junge Begabte

Schule für junge Begabte

Ein X-Men RPG für alle die mitmachen wollen jeder kann sich einen Charakter erstellen ob frei erfunden oder Original Besetzung alles ist möglich.
 
StartseiteKalenderFAQSuchenMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin
Login
Benutzername:
Passwort:
Bei jedem Besuch automatisch einloggen: 
:: Ich habe mein Passwort vergessen!
Neueste Themen
» Rückkehr in die Schule...
Mi Apr 16, 2014 4:17 am von Surina

» Einfach so mal schreiben mit allen oder denen die lust haben
So Apr 13, 2014 10:43 am von Cody

» Neues Forum
Fr Jan 03, 2014 5:37 pm von Jonas Karlson

» Duck oder Goose
Mi Dez 11, 2013 10:23 am von Hikari Haruno

» Die Suche nach Ruhe und Frieden.
Mi Dez 11, 2013 4:06 am von Serah-Mira Hitch

» Seth Greenburg
Di Dez 10, 2013 7:45 am von Seth Greenburg

» Cathy und Susan gehen Shoppen!
Sa Dez 07, 2013 4:05 pm von Cathy Cinnamon

» Doch zu Dritt!?
Mo Dez 02, 2013 6:10 am von Serah-Mira Hitch

» was wäre wenn
Fr Nov 29, 2013 12:39 pm von Cody

Dezember 2018
MoDiMiDoFrSaSo
     12
3456789
10111213141516
17181920212223
24252627282930
31      
KalenderKalender
Like/Tweet/+1
Partner
http://www.Final.forumieren.com



Teilen | 
 

 Chris und mia

Nach unten 
Gehe zu Seite : 1, 2  Weiter
AutorNachricht
Mia Crystal
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 275
Anmeldedatum : 01.11.12
Alter : 26

BeitragThema: Chris und mia   Fr Mai 31, 2013 5:57 am

>>> Chris und Mia fsk 18

Schnell gab ich ihm noch meine nummer dann war er weg und ich sah ihm noch nach, schnell sprang ich noch unter die Dusche.
Ich zog ein T-Shirt an einen Rock, alles aus meiner eigenen Kollegtion, und dann noch stulpen über die Handgelenke, damit man ihre Naben nicht sah, und natürlich bequemes schuh werk.
Dann machte sie sich auf den Weg zu Jo um die Kleine abzuholen. Sie machte die Tür auf und trat in den Raum.
"JO dir ist bewust das ich dich töten könnte? Und gleichzeitig in denn Himmel heben wollte?! mal sehen was ich machte, das zeigt sich dann aber mit der Zeit und jetzt kann ich nur danke sagen das du auf die kleine Aufgepasst hast." sie ging zu ihm hin und gab ihm einen Kuss auf die Wange. nahm ihm Jacky ab packte alles zusammen und, legte sie in denn Kristalkinderwagen.
Jo hatte schon für sie vorgeseorgt und einen Picknickkorb gepackt sie gab ihm nochmal einen Kuss, "ich weiß Wirklich nicht was ich davon halten soll" sie schüttelte denn Kopf und wartete dann an der Phonix statur drau?en auf Christopher.

_________________
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://junge-begabte.forumieren.com
Christopher North

avatar

Anzahl der Beiträge : 101
Anmeldedatum : 27.05.13

BeitragThema: Re: Chris und mia   Fr Mai 31, 2013 6:12 am

Ich kam endlich nach einiger zeit am Hotel an und ging in mein Zimmer. Ich ging schnell duschen und zog mich dann frisch an. Jetzt schrieb ich mia eine sms und machte mich auf dem weg zurück. Nach einiger zeit als ich schon an der schule ankam bekam ich einen Anruf. Ich ging dran und telefonierte mit meiner Schwester Katie die komplett neugierig war. Telefonierend kam ich dem Ort wo ich mich mit Mia treffen sollte immer näher und sah sie auch schon. "Katie du ich muss am we eh wieder nachhause kommen also lass es uns dann dort besprechen in aller ruhe!", sagte ich und kam bei mia endlich an. "So Katie ich leg dann mal auf und achja grüß alle von mir wir werden uns dann am We wieder sehen und dann kann ich dir alles erklären du neugierige kleine Schwester!", sagte ich noch und legte auf. "Sorry Mia! Geschwister können so verdammt nochmal nerven echt ätzend.", sagte ich noch und gab ihr einen Kuss auf dem Mund. "Kann ich dir vielleicht irgendwas abnehmen oder geht es schon so?", fragte ich sie und wartete auf eine Antwort.

_________________
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Mia Crystal
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 275
Anmeldedatum : 01.11.12
Alter : 26

BeitragThema: Re: Chris und mia   Fr Mai 31, 2013 6:21 am

Sie sah ihn und lächelte als er ihr endgegen kam und erwiederte denn kuss.
Traurig sah sie ihn an "ich weiß nicht wie geschwister sind, die die ich hab sind zuklein, und selbst wenn werd ich wohl nie so ein verhältnis haben" sie drehte sich schnell weg um ihm nicht zu zeigen wie weh ihr dieses thema tat. "Was willst du mir denn Abnehemn?" sie sah ihn neugirig an, Alles was sie hatte war der Kinderwagen aus Kristall alles andere War im oder am Kinderwagen.
Sie schnupperte ihn der Luft "Ist das Pafüm oder ist das dein eigenener duft?" sie hoffte inständig das es sein eigener Geruch war denn er roch sowas von gut. "Na weißt du schon wo es hin gehen soll? Ich hab nen Picknickkorb und decke dabei entscheid du" sie lächelte ihn an.

_________________
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://junge-begabte.forumieren.com
Christopher North

avatar

Anzahl der Beiträge : 101
Anmeldedatum : 27.05.13

BeitragThema: Re: Chris und mia   Fr Mai 31, 2013 6:59 am

"Sei froh aber ich glauben solltest du nur ansatzweise meine Familie kennenlernen nehme dich ja in acht von denen. Sie sind echt der Wahnsinn allgemein wenn meine Schwester dich sieht. Ihr seit fast im selben alter und dann habe ich noch ein Bruder der 10 Jahre knapp jünger ist zum kotzen!", sagte ich lachend. Als ich ihr Antwort hörte lächelte ich sie nur an. "Vielleicht deine anziehsachen die so verdammt gut aussehen! Wo bekommt man so was her das sieht echt mega spitze aus, aber bestimmt auch schweineteuer oder nicht?", sagte ich und sah mir ihr Klamotten genauer an. >Ja dies sieht echt verdammt super aus allgemein der Kinderwagen. Sie kann ja echt vieles mit ihrer Begabung.<, dachte ich mir nur und sah sie wieder an. "Sag mal was kannst du nicht mit deiner begabung. Gibt es vielleicht irgendwas was du nicht kannst?", fragte ich sie und sah sie neugierig an. als sie nun etwas über ein duft sagte lächelte ich sie nur an. "Also ich war nur duschen, dann würde ich mal sagen das es mein eigener duft ist Mia! Warum fragst du stink ich etwa?", sagte ich und sah sie an. Wir liefen nun ein bisschen und kamen an einem großen Baum an. "Lass uns dort hinsetzen und picknicken der ort sieht recht super aus und es strahlt nicht so die sonne darein also auch ganz gut für Jacky!", sagte ich und umarmte mia mit einem arm an der Taille.

_________________
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Mia Crystal
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 275
Anmeldedatum : 01.11.12
Alter : 26

BeitragThema: Re: Chris und mia   Fr Mai 31, 2013 7:20 am

Zu dem der sache mit der familie sagte sic nichts merh, sie wollte nicht riskieren zu weinen oder ihn anzuschreien, wie undank er war.
Dann sah sie ihn schmunzeln an, "Ich soll mich jetzt ausziehen?" zu der sache woher sie sie hatte sagte sie nicht aber zu dem Preis. "Also dafür das sie alle einzelstücke sind und es eigentlich keins gibt das das es zwei mal ging sind sie verdammt günstig, sie werden 50 Euro kosten, das hier ist aus der ersten kollektion und soll erstmal bekannt machen, dann werden sie erst in den Läden zu kaufen sein, Willst du eins? Ich könnte idr eins besorgen du müsstes nur was sagen und dann ob du ein bestimmtes muster haben möchtest oder ob die desingerin selbst entscheiden kann" sie lächelte ihn an "Was ich nicht mit den Kristallen kann, die die mir wichtig sind beschützen würd ich mal sagen" schoß es ihr als erstes aus dem Mund bevor sie auch nur richtig darüber nachdenken konnte "Äh ich weiß es nicht, ich hab keine ahnung was ich nicht kann, ich glaube ich werde es sehen wenn es soweit ist" Sie lächelte "Gut du denkst mit, wir können ja so halb unter dem Baum sitzen die eine hälfte in der sonne Jacky im schatten, aber ich muss sagen, sie hält eine Menge hitze aus, liegt wohl an ihrem Vater" sie lächelte die keine an, stellte sie dann in den Schatten, breitete decke aus stellte dann den korb darauf ab und holte Jacky rauss und legte sie ebenfalls auf der decke. Streckte sich dann und setzte sich dann in die Sonne. Und blickte dann hoch zu ihm. "Ach ja nein du stinckst nicht, du richts wirklich gut"

_________________
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://junge-begabte.forumieren.com
Christopher North

avatar

Anzahl der Beiträge : 101
Anmeldedatum : 27.05.13

BeitragThema: Re: Chris und mia   Fr Mai 31, 2013 9:52 am

Ich lachte nur, "Joar zieh dich aus kleine Maus!". Als ich das mit mit den Sachen hörte lächelte ich nur. "Also wenn sie alle Klasse aussehen wie die deine, dann würde ich sogar mehr ausgeben wollen mia! Ich würde dann mal gerne die Person kennen lernen denn ich habe viele Motive für Klamotten!", sagte ich und sah sie grinsend an. Ich hörte nun was sie als nächstes sagte und sah sie an. "Maus du kannst nichts dafür was passiert ist, aber was hast du denn jetzt gemacht mal trainierte oder so?", fragte ich sie und sah sie neugierig an. Als ich hörte das ich einen kleinen Lob bekommen hatte das ich mit denken würde sagte ich nichts dazu, "also eine Menge aushalten, darf ich dann mal fragen wie der Vater von ihr war Mia oder willst du es mir irgendwann mal sagen. Ich will dich zu nichts drängen!". Als wir nun uns zu dem Ort hinsetzten wo ich meinte sah ich mia nur an, die die decke ausbreitete und den Korb hinstellte. Sie holte nun die kleine noch raus und legte sie auf der Decke hin. Ich setzte mich vorsichtig auch auf die decke und sah die kleine die so süß aussah. Jetzt sah ich mia an und gab ihr einen verlangenden Kuss. "Die kleine ist echt süß genau wie du und ich dachte schon das ich stinken würde aber wenn du meinst das ich gut rieche kann ich mich ja nur bedanken!", sagte ich und lächelte sie an. Ich sah nun wieder Jacky und lächelte die kleine an. >Es ist echt der Wahnsinn dafür das ich eigentlich noch keine Kinder haben wollte bekomm ich gleich ein tolles Mädchen mit einem Baby dazu, was soll das nur für ein Zeichen sein.<, dachte ich mir und legte mich auf den rücken und lies die sonne auf mich scheinen.

_________________
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Mia Crystal
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 275
Anmeldedatum : 01.11.12
Alter : 26

BeitragThema: Re: Chris und mia   Fr Mai 31, 2013 10:16 am

Mia sah ihn stirnrunzelnt an "soll ich wirklich? Ich hab damit kein Problem mich jetzt auszuziehen" sie grinste ihn frech an.
"Oh das sind noch die ersten versuche von ihr die anderen sehen besser aus" ich grinste ihn an "du lernst sie noch kennen, gib mir einfach die motiv ich erledige das dann schon"
Sie überlegte "Ja und nein, zuerst hab ich mich an dem tag noch gehen lassen dann war ich für die andenren da, hab ihnen geholfen wo es nur ging, hab versucht das wieder gut zu machen was ich an dem tag nicht schafte, ich hab so manche fehler gemacht" damit meinte sie nicht nur den Tag, damit meinte sie auch ihre Selbstmordversuche, als sie schwanger war, als sie meinte nicht mehr zu können. "aber dann kam papa wieder, die anderen fanden überweiegend alle wieder zu sich zurück brauchen mich nicht mehr und ich hab logan davon überzeugt mich zu trainiren" ich lächelte ihn an "und ich bin stärker geworden"
Dann als die sprache zu Jackys Vater kam sah sie ihn traurig an "Ich glaube es ist nicht so gut wenn man beim ersten date von den Exen erzähllt, aber nur so viel, er konnte magma berherschen, bestand abund an selber daraus."
Das musste fürs erste darüber reichen.
Mia errichtete ein kristall gitter um die kleine damit sie nicht wegkrabbeln konnte, wenn sie das konnen würde, sie wollte einfach auf nummer sicher gehen. Sie legte sich einen arm unter denn Kopf und einen Arm über die Augen und fing an zu dösen "Ja sie ist süß aber sie sieht ihrem Vater ähnlich nicht mir" sagte sie mit freude und trauer in der stimme "Nein du richst einfach fantastisch" sie lächelte in seine richtung.

_________________
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://junge-begabte.forumieren.com
Christopher North

avatar

Anzahl der Beiträge : 101
Anmeldedatum : 27.05.13

BeitragThema: Re: Chris und mia   Fr Mai 31, 2013 10:37 am

"Nein lieber nicht Erdbeerchen, also nicht das ich darauf nicht stehen würde, aber wir haben doch die kleine dabei!", sagte ich nur und lächelte sie verlegen an. Als sie das nun mit der Designerin erzählte nickte ich nur noch dazu. Nun hörte ich was sie als nächstes sagte und ich sah sie mit Schlitzaugen an. "Also warst du wie eine fürsorglich Pflegerin für die meisten. Lass mich raten das schlechte was passiert ist, war das was du unter deine Stulpen versteckst stimmts. Du wolltest dich also umbringen und dann noch in der Schwangerschaft!", sagte ich mit einen kühlem Ton. Ja ich habe die Narben bemerkt wollte aber noch nichts dazu sagen, aber wenn sie schon die Fehler anspricht kann ich es ja sagen. "Aber was soll ich nur dazu sagen gar nichts ich bin froh das du nicht gestorben bist und noch unter uns bist sonst hätte ich dich heute nicht kennen gelernt und würde immer noch in meiner Welt gefangen bleiben. Ich bin froh das dein Papa wieder kam und dir einigermaßen helfen konnte, aber habe ich gerade richtig gehört Logan trainiert dich, echt der Logan. Also Wolverine. Wie geil ist das denn, dann kannst du ja nur stark sein, denn der Typ ist der Wahnsinn.", sagte ich und grinste sie an. Als ich das mit den ex hörte nickte ich nur kurz und knapp. >Magma ist echt Klasse was würde ich nicht dafür geben mit Hitze eine Begabung zu haben, dann wäre der Beruf besser für mich!<, dachte ich mir und stellte es mir gerade bildlich vor. Wir lagen nun in der sonne und ich setzte mioch irgendwann kurz auf und zog mein T-Shirt aus, damit ich schön braun werden würde. "Also mehr wie ihr Papa!", sagte ich nur und schloss leicht meine augen. Die sonne schien heute verdammt hell und es war auch verdammt warm, aber es ist noch zu kühl für mich, denn ich bin wärmeres gewohnt.

_________________
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Mia Crystal
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 275
Anmeldedatum : 01.11.12
Alter : 26

BeitragThema: Re: Chris und mia   Fr Mai 31, 2013 10:52 am

Sie lachte laut "Ach was als ob sie mich nicht schon nackt gesehen hätte, als ob sie den sex mit ihrem vater nicht mitbekommen hätte, als ob sie die vergewalltigung von elijah nicht mit bekommen hätte" upps da war ihr mund zu schnell gewesen sie schlug sich die hand auf den Mund. "Shit" murmmelte sie und haute sich die hand vor die stirn da sie vor der kleinen geflucht hat.
Mia riss die Augen auf als sie hörte was er zu ihren Narben sagte sie zog sofort die arme an sich und versteckte die handgelencke "Das....das hast du gesehn..." ihr lief eine träne runter, auch seine nächsten worte, sie wusste nicht genau wie sie darauf reagieren sollte, wie sollte sie bloß darauf reagieren, sie versuchte einfach so weit wie möglich ihre Amre zu verstecken.
Sie rollte sich zusammen.

_________________
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://junge-begabte.forumieren.com
Christopher North

avatar

Anzahl der Beiträge : 101
Anmeldedatum : 27.05.13

BeitragThema: Re: Chris und mia   Fr Mai 31, 2013 11:10 am

Ich hörte nun was sie sagte und sah leicht finster rein. "Sex mit dem Vater kann ich verstehen ihr wart ein Paar, aber elijah? Er hat dich vergewaltigt? Sag das er noch lebt damit ich ihm das leben zur Hölle machen kann ich zeige ihm auch eine Vergewaltigung die er nie vergessen wird! Wie konnte er es nur wagen das zu machen. Welcher Teufel hat ihn geritten, das er es dir angetan hat!", zischte ich nur so und musste mich gerade eben so zusammen reisen damit ich nichts schlimmeres anstellen konnte. >Wenn ich diesen Elijah in die Finger bekomme arg dann werde ich ihm mal eine Vergewaltigung zeigen die sich gewaschen hat und das vom Teufel persönlich!<, dachte ich mir nur verdammt sauer. Als ich nun sah wie sie ihre arme versteckte sah ich sie weiter finster an. Ich nahm mir ein Arm von ihr und zog die stulpen hoch. "Dies sieht ja noch schlimmer aus als es mir recht ist. Da hast du echt alles versucht um dich umzubringen. Clever! Aber denkst du das selbst mord eine Lösung wäre. Was hätte es dir gebracht Mia außer schuldgefühle. Ich habe auch jemanden verloren aber an selbstmord hatte ich nicht gedacht, denn ich sah irgendwo noch ein kleinen Lichtstrahl während du dich aufgeben wolltest! Du bist echt Bekloppt Mia, sorry das ich das so sage aber ich hasse es wenn Menschen sich aufgeben wollten. Selbstmord ist einfach keine gott verdammte lösung egal für was es ist. Ob man jemand verloren hat oder nicht aber solche leute sind einfach nur bescheuert in meinen Augen und gehören in die Irrenanstalt. Stell dir mal vor alle würden so reagieren wie du, dann wäre die welt nur noch ein viertel voll mit der menschlichen rasse!", sagte ich leicht sauer und schüttelte den Kopf. Ich setzte mich nun auf und sah zu Jacky. >Oh man ich glaube das war gerade zu hart für sie, ich glaube das ist das letzte was sie gebrauchen würde.<, dachte ich mir und lies ihr arm los. "Es tut mir leid ich wollte nicht so reagieren...ich...ich kann nun verstehen wenn du nicht mehr willst das ich hier bin!", sagte ich und nahm mein T-Shirt und stand auf. "Danke das ich dich wenigstens noch kennen lernen durfte Mia ich werde dann mal wieder gehen!", sagte ich sanft und leise und drehte mich um.

_________________
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Mia Crystal
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 275
Anmeldedatum : 01.11.12
Alter : 26

BeitragThema: Re: Chris und mia   Fr Mai 31, 2013 11:35 am

Mia weinte Hörte sich alles an als er sich dann abwand fesselte sie seine Füße an den Boden. "hiergeblieben, wenn du sowas sagts musst du auch mit der antwort und den konsekquensen rechnen" sagte sie leise.
"Elijah ist nicht mehr, er er war am ende wie ein bruder für mich, als ich hier auf die schule kam verliebte ich mich in ihn, doch egal was für andeutungen ich machte er ließ sich nicht darauf ein, also hatte ich mich damit abgefunden. Dann kam irgendwann jake und ich verliebte mcih sofort in ihn, dann sagte icih ihm irgendwann was ich für ihn empfand, das ich ihn liebte bzw geliebt hatte und dann fing das an das er, das wir und Küssten, das er anfing mit mir zu schlafen, und immer nur im letzten augenblick konnte ich es abwenden, aber er war zu stark, er ist der einzige gewesen der meine Kraft hatte bändigen konnte da ist er über mich hergefallen, egal wie ich mich gewärt hatte, aber das ist vergangenheit ich hatte ihn zimmlcih schnell wieder verziehen. hab ihm ne freundin gesucht und alles war weider gut, bis zu meiner hochzeit, jo und adelina hatten sich eben das ja wort gegeben, ich hatte schon ja gesagt es musste nur noch jake ja sagen er hatte das j schon drausen als wir angegriffen wurde. Elijah blockierte wieder meine kräfte um mich zu beschützen, doch das hatte alles nur noch schlimmer gemacht, an dem tag straben Sweety die wie eine schwester für mich war und zuzätzlich war sie dazu schwanger und ihre ganze Familie, elijah der wie ein bruder für mich war und seine Mutter, Jake, mein verlobter, seine tante, die eine gute freundin war, jessica ebenfalls ne gute freundin, Jason, seine zwei schwestern seine mutter und seine kleine tochter die ich alle lieb hatte, Lars ebenfals ein guter freund, Joseph wie ein vater war auch tot für drei monate, Alexander, zwillingsbrudeer meiner frundin und ebenfals mein freund, freund einer freundin, Nicklas bruder von einem freund und mein Freund. Und jetzt sag nochmal das ich überreagiert hab, wenn ich nur einen oder zwei verloren hätte war das schon schlim genug gewesen, doch so viele, und zu sehen wie ihre hinterblieben damit umgingen wie verzweifelt sie waren, das war zu viel ich konnte nicht mehr ich hab immer versucht stark zu bleiben, hab mich selber mehrmals davon abgehalten, meine Kräfte haben schlimmere Verletzungen garnicht zu gelassen, ich habe nie viel blut verloren, die naben sehen schlimmer aus als sie waren, meist waren die wunden nicht mal für zwei minuten offen, deswegen sind es auch so viele" sie sah ihm in die Augen nachdem sie ihn umgedereht hatte und ließ ihn dann los "Wenn du immer noch gehen möchtest, dann geh, aber ich würde mir wünschen das du bleibst....bleibst bei mir. Ich würde gerne denn Tag mit dir genießen und dann noch mehr, aber nur wenn du möchtes, ich würd dich gerne neher kennen lernen, mit dir zusammen sein und dann sehen was die zukinft bring. und ich weiß selber das Selbstmorg keine Lösung ist, zum einen weil ich es garnicht kann zum anderen weil es schwachsinig ist, ich hatte es nur gemacht, weil der schmerz am herzen sich soch leicht mit dem Schmerz vom körper hatte ablenken lassen, hatte denn schmerz im herzen so schön taub gemacht, das ich nicht sterben würde wusste ich, aber da Jo nicht da war, sind meine Wunden an den Handgelenken nur schlecht verheilt und es sind die naben zurück geblieben" ich sah Jacky an und nahm sie auf den Arm "ich hätte sie doch nie mit umbringen können, sie nie alleine lassen können, sieh sie dir doch nur an" ich lächelte ihn an "Dazu ist sie viel zu süß" sie gab Jacky einen schmatzer.

_________________
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://junge-begabte.forumieren.com
Christopher North

avatar

Anzahl der Beiträge : 101
Anmeldedatum : 27.05.13

BeitragThema: Re: Chris und mia   Fr Mai 31, 2013 11:42 am

Ich spürte wie ich gefesselt wurde an den Beinen. Ich hörte was sie sagte und war fassungslos und verdammt sprachlos. Mir steckte ein mega Kloß im Hals und runterschlucken war nicht so einfach gerade. >Sie...sie...sie hat mehr verloren als ich und jetzt verstehe ich warum....sie...sie...sich umbringen wollte.....warum...warum...bin ich nur so sprachlos...!<, dachte ich mir und setzte mich nach dem sie mich frei machte neben sie hin und nahm sie in den arm. "Es...es...es tut...mir so verdammt leid!", sagte ich nur und mehr konnte ich erstmal nicht sagen. "Also..um...abzulenken...frag..mich was du willst mia ich erzähle dir alles was...was du wissen möchtest!", sagte ich verdammt schwer. Ich hatte ja immer noch ein kloß im hals der einfach nicht gehen wollten.

_________________
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Mia Crystal
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 275
Anmeldedatum : 01.11.12
Alter : 26

BeitragThema: Re: Chris und mia   Fr Mai 31, 2013 11:50 am

Erst jetzt bemerkte mia das sie angefangen hatte zu weinen und wischte sich die tränen weg.
"Ist schon okay früher oder später wäre das so oder so zum thema geworden" ich lächelte ihn an und gab ihm einen kuss "Mhh okay also gut halt dich fest" ich lächelte ihn frech an "Als was arbeitest du? Wie Alt bist du? Was ist deine liblingsfarbe? Dein lieblings essen? Bist du gegen etwas erlergisch? Was hasst du? Was liebst du? Welchen comedianten magst du? Was hälst du davon das Jo dich gesucht hat nicht ich? Was hälst du von mir? Was ist dein lieblingswetter? Als was arbeitet deine familie? Was machen deine Geschwister? Wie Heißen alle? Wann musst du wieder gehen? Bleibst du hier an der schule?" ich lächelte ihn an, jetzt war er erstmal beschäftigt, ich zog nun die lästigen stulpen aus und fühlte mich gleich viel besser.

_________________
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://junge-begabte.forumieren.com
Christopher North

avatar

Anzahl der Beiträge : 101
Anmeldedatum : 27.05.13

BeitragThema: Re: Chris und mia   Fr Mai 31, 2013 12:14 pm

Ich hörte ihre Worte und lächelte sie an, als sie dann mit den ganzen fragen ankam war ich echt platt. "Klasse das sind echt viele fragen wie und wo fange ich nur an zu erzählen Mia!", sagte ich und lächelte sie an. Ich überlegte und überlegte und dann fing ich von Anfang an die fragen zu beantworten. "Ich arbeite als Schiffsbauer bei der Firma meines Vaters, ich habe es in meinem alter auch schon geschafft das ich Meister im Handwerk bin und habe mich auch um ein klein teil um Lehrlinge gekümmert! Ich bin jetzt erstmal 24 Jahre alt. Lieblingsfarbe habe ich gar nicht tut mir Leid, denn ich finde alle Farben interessant und schön. Ich esse alles gerne, aber am meisten mag ich saure Zitrusfrüchte und alle Art von Meeresfrüchten. Ich bin Gott sei dank gegen nichts allergisch! Ach ich hasse Leute die nicht zu hören können und Leute die Tiere quälen oder gar töten um aus ihnen was zu gewinnen wie Pelz oder so! Ich liebe meine Familie und irgendwie auch dich Mia! Naja ich finde es ganz lustig das Jo mich gesucht hat und nicht du, das zeigt eigentlich nur wie lieb er dich hat Mia. Was ich von dir halte...bis jetzt finde ich dich verdammt süß und mag dich irgendwie naja ich würde fast sagen das ich mich in dich sogar verguckt habe Mia und jetzt wo ich das alles gehört haben halte ich dich echt für verdammt stark, du bist echt eine Starke junge Dame und hast es anscheinend immer geschafft alles zu meistern was dir im weg kam. Einfach nur Respekt! Einen Lieblings comedianten habe ich nicht ich mag viele von denen. Ich habe kein Lieblingswetter ich finde jedes Wetter Klasse. Meine Familie arbeitet komplett unterschiedlich. Mein Vater ist auch Schiffsbaumeister und er hat eine eigene Firma sie heißt Schiffbau North. Meine Mutter ist Ärztin in einem Krankenhaus und kümmert sich um Patienten aller art. dann habe ich noch eine Schwester die Schülerin ist und einen Bruder der auch noch Schüler ist. Mein Vater heißt Matthew, meine Mutter heißt Miranda, und meine Geschwister Katie und Josh. Also ich sollte bis zum We mal wieder spätestens zu hause sein denn ich komme aus San Francisco. Das wird noch ein langer und weiter weg, aber ich würde gerne hier an der schule bleiben um bei dir zu bleiben und bei Jacky, aber ich muss leider am We wieder nach hause, da ich neue Sachen brauche, vielleicht schaffe ich es bis dahin ein Zimmer hier zu bekommen, aber dazu müsste ich mal mit dem Professor reden. Was könnte ich dir denn noch sagen mhmm....ich wüsste jetzt nichts, aber die fragen die du mir gestellt hast würde ich gerne zurück fragen Mia!", sagte ich und lächelte sie an.

_________________
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Mia Crystal
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 275
Anmeldedatum : 01.11.12
Alter : 26

BeitragThema: Re: Chris und mia   Fr Mai 31, 2013 12:27 pm

Sie lauschte ihm gespannt, es war wirklich alles interessant und sie lächelte ihn an, was jedoch bei seinen letzten worten erlosch.
"Ich bin mia lieblingsfarbe dunkelrot bordorot sowas halt, ich esse einfach alles erdbeeren am liebsten, bzw das selbst gemachte eis von jake, was ich jetzt nie wieder essen kann. Was meine familie macht" sie zog die beine an sich und schlang die arme um ihre Beine "Alle die mir noch was bedeutet haben sind tot" traurig lächelte sie ihn an "ich mag dich auch" sie beugte sich zu ihm und gab ihm einen kuss, da fing Jacky an zu quängeln und mia lachte.
Sie holte eine ihrer brüste raus und setzte Jacky an sie, ein leises stöhnen entfuhr mia, wie christopher das nun deuten wollte war ihr egal.

_________________
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://junge-begabte.forumieren.com
Christopher North

avatar

Anzahl der Beiträge : 101
Anmeldedatum : 27.05.13

BeitragThema: Re: Chris und mia   Fr Mai 31, 2013 12:35 pm

Ich hörte ihr zu und musste nun lachen als sie auch lachte wegen Jacky. "Bekommt jacky auchmal die Flasche oder nur deine Brust? Dürfte ich sie irgendwann vielleicht mal sauber machen oder auch mal Füttern?", fragte ich sie und sah zu wie Jacky an mias Brust saugte. "Wie alt ist sie jetzt genau Mia. Und wo kommst du eigentlich her aus welchen Land. Würdest du wenn ich am Wochenende nach hause fliege oder fahre mit kommen, also du und Jacky. Meine Mutter dürfte bestimmt noch ein Baby Bett haben für die kleine. Und dürfte ich sie vielleicht gleich auch mal in den armen halten wenn sie mit allem fertig ist?!", sagte ich und sah sie an.

_________________
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Mia Crystal
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 275
Anmeldedatum : 01.11.12
Alter : 26

BeitragThema: Re: Chris und mia   Fr Mai 31, 2013 12:41 pm

Mia lachte "Neidisch? Willst du auch mal?" sie lachte immer noch etwas "Nein sie bekommt auch Fläschichen wenn ich nicht da bin, dann bekommt sie abgepummbte milch, ich hab nur nichts hier bzw dabei womit ich das jetzt machen könnte, tut mir leid" sie lächelte ihn entschuldigent an "Ähm sie ist fünf wochen alt, ursprünglich komme ich aus schottland, und ja ich würde gerne mitkommen, aber ist das deiner Familie denn recht?" sie sah runter zu Jacky dich jetzt anfing mit ihren Kleinen handen ihre Brüste auszudrücken "Sobald sie fertig mit trinken ist, kannst du ihr bäuerchen und so machen lassen, und sie hinlegen wenn du willst"

_________________
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://junge-begabte.forumieren.com
Christopher North

avatar

Anzahl der Beiträge : 101
Anmeldedatum : 27.05.13

BeitragThema: Re: Chris und mia   Fr Mai 31, 2013 8:50 pm

Ich sah sie nur komisch an und schüttelte lächelnd den Kopf. "Nein ich bin nicht neidisch und wollen würde ich auch nicht danke, ich glaube das ich aus dem alter raus wäre in dem ich muttermilch brauchen würde!", sagte ich nun lachend und stützte mich mit den Händen nach hinten ab. "Dann ist sie ja noch recht jung wie süß und schläft sie denn auch schon durch oder weint sie immer noch in der Nacht?", fragte ich sie als sie sagte wo her sie kommte staunte ich nicht schlecht. "Schottin also.....Boa ist das geil!", sagte ich und drehte ihr mein rücken zu. "Hier siehst du mein Tattoo, auf dem linken Schulterblatt, esist ein Tattoo was ich mir mal stechen lassen hatte es ist eine art Schriftblock Tattoo. Ich fand es damals Cool und was darauf steht habe ich kein plan das weis nur der Tattoowierer. Ich hatte mal ein Schottisches Inselwerk gearbeitet was auch aus Schottland kam. Das ist ein Riesen Passagierschiff und ist verdammt Groß, fast wie so eine Insel Es ist vier Fußballfelder groß und keine Ahnung wie Breit, aber ich durfte während der Lehre daran arbeiten und habe mich in dieses Ding verliebt. Allgemein weil es so Majestätisch aussah und der Kapitän hatte meinem Vater und seiner Crew mal erlaubt damit zu fahren, wenn er wieder da sein sollte, denn er machte mit dem Schiff immer eine kleine Weltreise und besuchte viele Städte. Auch San Francisco. Dies ist jetzt schon fast 6-7 Jahre her ich würde gerne wissen ob es das Schiff immer noch geben würde und ob der Kapitän mich jetzt noch erkennen würde. Damals war ich ja noch schwächlich und Muskeln wie die ich jetzt hatte waren erst gar nicht vorhanden und nun kann man echt sagen, das ich durch mein Beruf kein Fitnessstudio brauchte!", sagteich und lächelte sie an. Ich hatte mich ja wieder umgedreht als ihr das erklären wollte. Nun hörte ich das mit kommen wollen würde und ich zuckte schnell mein Handy heraus, was eine kleine und Alte Kröte war ich aber dennoch zufrieden war damit, denn die neuen Dinger würden auf der Arbeit nur Kaputt gehen und das wäre das Geld verdammt ärgerlich, auch wenn ich mir eins ganz einfach leisten könnte. Ich wählte die Nummer meines Hauses und dann ging auch schon mein Vater dran. "Matthew North am Telefon was kann ich für sie Tun?", fragte er. "Hey Dad Ich bins Chris du seit ihr am We da oder nicht?", sagte ich und ich sah schon sein grinsen durchs Telefon. "Klar sind wir da Kommst du wieder nachhause ist dein Date schlimm gelaufen na komm Erzähl Jung!", sagte er und machte den Lautsprecher an, den ich auch schon an hatte. Nun hörte ich die stimme meines Bruders. "Hey Bruder alles Okay Bei dir. Wie ist das Wetter so bei dir?", fragte er und ich sah mich leicht um. "Verdammt beschissen Josh, es regnet und hagelt hier!", sagte ich lachend, "und wir sind in einem Schutzraum denn ein Tornado ist aufgezogen!". Der Bruder sagte nur noch Cool und verschwand wieder. Meine Schwester Katie konntest du im Hintergrund lachen hören und dann übernahm auch schon meine Mum das Telefon. "Hey Chris!", sagte sie mit sorge in der stimme. "Hallo Mum und alles Okay bei dir!", sagte ich und sie sagte nur ja. "Wann kommst du ungefähr nachhause und wie ist dieses Mädchen. Ist sie so wie sie auf den Fotos aussieht oder ist das einfach nur so ein blödes Flittchen, was Fotos bearbeiten kann um Junge Männer unglücklich zu machen!", sagte die Mutter weiter Besorgt. "Mama keine sorge sie sieht real noch viel viel besser aus als auf Fotos und so ein Flittchen ist sie nicht, sie ist ein verdammt hübsches und bodenständiges junges Mädchen und sogar schon Mama, aber das können wir später ja noch klären, ich werde am we mal vorbeikommen und Klamotten holen. Dann wird Mia dabei sein und ihr lernt sie kennen.", sagte ich und lächelte. "Hast du sie schon Flachgelegt Brüderchen, jetzt sag mal stimmt es wirklich das der Sex Mit Schwangeren besser ist? Und stimmt es das Schwangere Mehr als nur in zwei stellungen sex haben wollen? Nicht so wie deine Alte Frau", sagte die Katie und wurde auch schon vom Vater angeschnauzt das es ihr nichts an zu gehen hat und in ihr Zimmer gehen sollte. Die Mutter sagte nur noch das sie beruhigt sei und dann auflegte. Sie würde sich nun aufs We freuen. "So geklärt. Oh man wenn du jetzt nicht mehr mit willst kann ich es verstehen meine Familie ist echt eigen!", sagte ich lachend. Ich hörte ihre Worte und lächelte sie nickend an. "Cool dann warte ich mal ab bis sie fertig ist! Sag mir nur bitte was dann alles zu beachten ist ich will ja nichts falsch machen oder ihr weh tun.".

_________________
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Mia Crystal
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 275
Anmeldedatum : 01.11.12
Alter : 26

BeitragThema: Re: Chris und mia   Fr Mai 31, 2013 9:21 pm

Mia sah ihn an ihre Hand Zitterte leicht als sie sein tattoo beruhrte "Ich liebe tattoos, ist das von dem einen der visionen hat, und sie ihn form von Tattoos wiedergibt? Zu dem wollte ich auch mal aber dann wurd ich schwanger, und jetzt gehts auch noch nicht da ich stille" zu dem was er sagte von wegem luxusschiff sagte sie nicht, was hätte sie auch sagen können, hey ich kann dir zwanzig von denn dingern kaufen wenn du willst? Oder noch mehr, nee sowas würde sie wohl kaum sagen oder machen.
Wärend dem Telefonant lachte sie nur "Na ich komm auch jedenfall mit, das könnte lustig werde, aber im ernst , von mir aus erzähl deiner schwester jedes schmutzige detail von unserem Sex" ich sah ihn ernst an und fing dann doch weider an zu lachen.
"So warte" Jacky hörte gerade auf zu saugen mia zog eine Tuch aus der Tasche und legte es ihm über die schulter, dann gab sie ihm Jacky "Du machst das schon, lass dich von deinen Instinken leiten" jep "Du kannst ihr nicht weh tun, keine sorge ich pass schon auf und greif wenn nötig ein." Mhh ganz sicher, si packte ihre Brust weider ein und legte sich zurück auf die Decke "Wenn sie bauerchen gemacht hat schläft sie meist, leg sie dann einfach in das Körbchen da" mia zeigte auf eine stelle direkt neben sich wo so eben ein Körbchen für sie erschien aus demm Bett flogen polster und alles möglich in den Korb. Dann legte mia sich nen Arm auf die AUgen und döste weg.

_________________
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://junge-begabte.forumieren.com
Christopher North

avatar

Anzahl der Beiträge : 101
Anmeldedatum : 27.05.13

BeitragThema: Re: Chris und mia   Fr Mai 31, 2013 9:49 pm

"Ja genau von ihm ist das Tattoo ich fand es so Klasse und er war bei uns einmal in der Stadt ich wollte mir dies damals nicht entgehen lassen und hatte es mir zeitgleich mit einem Arbeitskollegen machen lassen. Seltsam war das er auf mich gewartet hat und sich gefreut hat mein Tattoo zu machen, denn er meinte mein Leben wird noch interssanter werden als mir das selber lieb wäre!", sagte ich nur und zuckte mit den schultern. "Wirklich viel sagen wollte er mir nichts darüber außer das ich wenn wir uns wieder sehen ihn berichten soll was ich bis jetzt erlebt hatte!". Ich verstand zwar nicht den sinn daran warum ich das tun sollte, aber naja egal sollte ich ihn wieder sehen werde ich mal machen. Jetzt hörte sie das sie sich freuen würde meien Familie kennen zu lernen und ich fing an zu lachen. "Na dann pack dir nerven aus Adamantiumseile ein, denn die wirst du gebrauchen!", sagte ich und lachte weiter. Ich bekam nun mit wie Jacky fertig wurde und wie Mia mir alles gab. Als ich die kleine in den Armen hatte sah ich sie nur an. >Instinkte folgen?? wie meint sie das denn jetzt ich habe echt kein Plan wie ich mit ihr jetzt umgehen soll! Na gut ganz ruhig bleiben erstmal und überlegen. Achja ich weis was ich machen soll oder könnte.<, dachte ich mir. Ich legte sie auf meine brust, so das der Kopf auf meiner schulter lag und klopfte ganz vorsichtig auf ihrem rücken. es kam auch schon recht schnell ein Bäuerchen mit etwas Babykotze hoch. Ich spürte nun wie es leicht wärmer wurde über meine schulter hinaus und sah nun das mia mir das Tuch auf die falsche seite gelegt hatte. Ich lächelte nur darüber und als Jacky dann fertig war, legte ich sie in mein arm. "Aha angekotzt hast du mich jetzt!", sagte ich in der typischen Babysprache und lächelte sie nur an. Sie wurde auch schon direkt schläfrig wurde und legte sie ins Körbchen. Ich nahm das Tuch und wischte es halbwegs weg nun sah ich Mia an. "Kannst du mir mal etwas helfen ich komme nicht überall dran. Würdest du es mir vielleicht weg machen wollen. Nun weis ich auch warum du letztens eine Kristallschicht um hattest es fühlt sich ja irgendwie eklig an und bei anderen müsste ich mich auch nun übergeben nur irgendwie dabei nicht!", sagte ich lachend.

_________________
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Mia Crystal
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 275
Anmeldedatum : 01.11.12
Alter : 26

BeitragThema: Re: Chris und mia   Fr Mai 31, 2013 10:22 pm

"Vielleicht bekomm ich auch irgendwann das tattoo, wie teuer war denn deins? ganz billig sollen sie ja nicht sein, ich hab ewig darauf gespart...naja und dann kam der kleine teufel hier ich lächelte sie an und kitzelte sie etwas.
"Was ich aber nicht im mindesten bereue, ne du süße kleine maus"
Als mia sah das er sich das Baby auf die falsche seite gelegte hatte und sie ihn angekotzt hatte lachte sie nur laut auf.
"Hör auf zu wischen, ich hab vorsichts halber ne kristallschicht über dich gelegt" sie entfernte diese und sein rücken war wieder einwandfrei, dann sah sie zu der schlafenden jacky und drückte Christopher weider runter und setzte sich auf ihn und küsste ihn "Ich sagte doch vertrau deinen Instinken, du hättest die kleine nur auf die andere seite legen müssen.
Mia krammte ihr handy raus und machte damit das radio an um etwas musik zuhaben, dann fing sie an mitzusingen.

_________________
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://junge-begabte.forumieren.com
Christopher North

avatar

Anzahl der Beiträge : 101
Anmeldedatum : 27.05.13

BeitragThema: Re: Chris und mia   Sa Jun 01, 2013 4:06 am

"Eigentlich kostet es tausend Dollar aber ich bekam es um sonst, denn ich sei was besonderes und er hatte noch etwas resttinte gehabt die wollte er noch verbrauchen. Wenn ich nur wüsste was er alles nur gesehen hat.", sagte ich und sah sie an. "Ich würde es auch nicht bereuen die jetzt zu haben sie ist schon knuffig!", sagte ich und lächelte. Als ich nun mit der Fütterung fertig war und und sie mir den rücken voll gekotzt hat wollte ich es weg wischen. Mia sagte aber das eine Kristallschicht um meine Schulter und mein rücken Hatte. Ich bedankte mich und legte Jacky ins Bettchen. Nun legte Mia mich herunter und fing an mich zu küssen. Als sie das mit den Instinkten sagte lächelte ich sie nur an. "Ja du hast recht liebes! Das nächste mal achte ich darauf welche Seite das Tuch ist!", sagte ich. Nun holte sie ein Handy raus und machte Musik an. Sie fing bei dem Lied an mit zu singen und ich hörte nun was für eine Klasse stimme sie hatte. "Du hast echt eine verdammt schöne stimme Mia!", sagte ich nur als das Lied vorbei und zog sie zum küssen wieder runter.

_________________
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Mia Crystal
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 275
Anmeldedatum : 01.11.12
Alter : 26

BeitragThema: Re: Chris und mia   Sa Jun 01, 2013 4:14 am

"Da hsttest du aber glück" das mit der resttinte stimmte sehr wahrscheinlich nicht, beim tattoowieren gab es keine resttinte, wenn tinte übrig war, wurde diese wieder verschloßen und entweder weggeschmissen oder versiegelt, wegen keimen und und und. Aber dazu wollte sie dann nichts sagen.
Sie sagte garnichts mehr, sie küsste ihn nur noch, ihre Hande strichen seinen Oberkörper hoch und runter, mit einem Ruck war seine Hose offen und sie lächelte sie an seinen Lippen.

_________________
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://junge-begabte.forumieren.com
Christopher North

avatar

Anzahl der Beiträge : 101
Anmeldedatum : 27.05.13

BeitragThema: Re: Chris und mia   Sa Jun 01, 2013 4:33 am

Mhmm ich genoss es nun so mit mia zu liegen und einfach mal abzuschalten. Aber aus dem küssen sollte nun wohl etwas mehr werden, denn sie Strich mich über die Brust und machte mir schnell die Hose auf. Ich keuchte erschrocken auf und war echt gerade voll perplext, denn meine ex frau hat damit immer kämpfen müssen und mia machte nur einmal zack und fertig, auf war die hose. "Hey warte warte...ich kann das im moment nicht sorry Mia, aber lass uns das irgendwann mal machen nur nicht heute!", sagte ich und setzte sie von mir runter. >Mein Gott hat sie schnell meine hose aufbekommen, anscheinend ist sie schon sehr geübt darin, allgemein weil es eine Hose ist mit Knopfverschlüsse.<, dachte ich mir und sah erst sie an und dann mich um. Ich hatte ein gefühl als würde uns irgendwer beobachten. Nun sah ich wieder mia an und zog sie runter auf mich bis ich mit meinem mund an ihrem Ohr kam. "Entweder beobachtet dein Vater uns oder ich habe gerade einen sonnenstich und sah kleine komische magma dinger uns aus den gebüsch anglotzen. Sie scheien anscheined zu warten was du als nächstes machen möchtest!", sagte ich und flüsterte es so leise ins ohr das nur sie das verstehen konnte.

_________________
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Mia Crystal
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 275
Anmeldedatum : 01.11.12
Alter : 26

BeitragThema: Re: Chris und mia   Sa Jun 01, 2013 4:43 am

Enttäuscht sah sie ihn an "Warum kannst du denn nicht?"
Als sie seine nächsten worte hörte sagte sie laut und deutlich, "Ihr kommt jetzt freiwillig raus oder ich mach das und das wollt ihr doch nicht?" jetzt sah sie die Magmateufel aus dem Gebüschen kommen, "Hat jo euch geschickt oder was sucht ihr hier? Nachdem ihr mir das jetzt sagt verschwindet ihr und zwar dalli" sie sah sie ernst an "und ja sex" mia konnte förmlich die gedanken der kleinen hören.
Sie streichelte jetzt Christopher wieder, zuerst seine schultern, dann weiter runter und fing wieder an ihn zu küssen. Dann seinen Hals weiter. Wärend ihre Hände langsam in seine Hose wanderten, "Ich will dich, jetzt, sobald sie weg sind" flüsterte sie in sein Ohr und knabberte zärtlich an seinem Ohrläppchen.

_________________
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://junge-begabte.forumieren.com
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Chris und mia   

Nach oben Nach unten
 
Chris und mia
Nach oben 
Seite 1 von 2Gehe zu Seite : 1, 2  Weiter
 Ähnliche Themen
-
» Chris - 23 - Wien
» Steckbrief Chris Banton
» Ein netter Abend?

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Schule für junge Begabte :: Auserhalb der Schule :: Freizeitbeschäftigung-
Gehe zu: