Schule für junge Begabte

Schule für junge Begabte

Ein X-Men RPG für alle die mitmachen wollen jeder kann sich einen Charakter erstellen ob frei erfunden oder Original Besetzung alles ist möglich.
 
StartseiteKalenderFAQSuchenMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin
Login
Benutzername:
Passwort:
Bei jedem Besuch automatisch einloggen: 
:: Ich habe mein Passwort vergessen!
Neueste Themen
» Rückkehr in die Schule...
Mi Apr 16, 2014 4:17 am von Surina

» Einfach so mal schreiben mit allen oder denen die lust haben
So Apr 13, 2014 10:43 am von Cody

» Neues Forum
Fr Jan 03, 2014 5:37 pm von Jonas Karlson

» Duck oder Goose
Mi Dez 11, 2013 10:23 am von Hikari Haruno

» Die Suche nach Ruhe und Frieden.
Mi Dez 11, 2013 4:06 am von Serah-Mira Hitch

» Seth Greenburg
Di Dez 10, 2013 7:45 am von Seth Greenburg

» Cathy und Susan gehen Shoppen!
Sa Dez 07, 2013 4:05 pm von Cathy Cinnamon

» Doch zu Dritt!?
Mo Dez 02, 2013 6:10 am von Serah-Mira Hitch

» was wäre wenn
Fr Nov 29, 2013 12:39 pm von Cody

April 2018
MoDiMiDoFrSaSo
      1
2345678
9101112131415
16171819202122
23242526272829
30      
KalenderKalender
Like/Tweet/+1
Partner
http://www.Final.forumieren.com



Teilen | 
 

 Christopher North

Nach unten 
AutorNachricht
Christopher North

avatar

Anzahl der Beiträge : 101
Anmeldedatum : 27.05.13

BeitragThema: Christopher North   Mo Mai 27, 2013 8:24 am

Christopher North

Allgemeines
Vorname(n): Christoper
Nachname: North
Spitzname(n): Chris
Alter: 24
Geburtsdatum: 07.10.1988
Begabung: Illusion (Fata Morgana)
Herkunftsland: Kalifornien, USA
Wohnort: San Francisco
Gesinnung: Gut
Bisherige Schule: -
Jahrgang: -
Lieblingsfächer: -
Hassfächer: -

Erscheinungsbild
Größe: 1.92 m
Gewicht: 95 kg
Statur: groß, breitschultrig, muskullös
Haarfarbe: dunkelblond
Augenfarbe: Blau

Persönlichkeit
Charakterbeschreibung:
Christopher war bis jetzt immer ein freundlicher und hilfsbereiter junger Mann. Ihm war nichts zu schwer im leben und kam mit fast allen Situationen klar. Er war zwar schon immer etwas schüchtern, aber nach dem Tod seiner Frau schloss er sich ein und lies keinen mehr an sich ran außer seiner Familie. Christopher hatte all sein Lebensmut verloren und wollte fürs erste alles aufgeben, aber nach einiger zeit fing er sich wieder und wurde wieder zu diesem netten jungen Mann wie er einst war und lebte nun mit einem Lebenswillen weiter. Denn er wusste das er nie alleine war und seine Familie stand komplett hinter ihm und nur deswegen konnte er sich wieder fangen.

Stärken: Stark, Mutig, Hilfsbereit,
Schwächen: unruhig, schüchtern,
Vorlieben: Tiere, Freunde, Familie, gutes essen
Abneigungen: Schläger, Tierquäler,

Besondere Fähigkeiten:
Christopher beherrscht die Begabung der Illusion. Er kann in den Gedanken anderer Menschen eine So starke Illusion hervorrufen das sie genau so wie eine Fata Morgana ist. Bis jetzt muss er leider die Personen erst berühren bevor ihnen eine Illusion geben kann, aber würde er sie etwas besser trainieren könnte er auch nur so eine Illusion hervorrufen ohne einen anfassen zu müssen. Er lernte diese Begabung schon sehr früh kennen und nutzte sie auch sehr oft aus um aus schwierigen Situationen zu fliehen.


Familie & Freunde

Mutter:
Miranda North, ein super verhältnis
Vater:
Mathew North, bis jetzt immer ein super Verhältnis
Geschwister:
Katie North, Ist seine 8 jahre jüngere schwester und hatten immer ein super verhältnis.
Josh North, ist sein 10 jahre jüngerer bruder und das verhältnis ist immer verdammt gut.
Sonstige Bezugspersonen:
Sophie Payne - North, war seine frau sie kannten sich fünf jahre und waren 1 jahr verheiratet bevor sie starb.

Deine Vergangenheit
Lebenslauf:
Christopher wuchs in dem sonnigen staat san francisco auf. Er lernte schon früh kenne das er was besonderes war und spürte auch das er schon mit fünf Jahren Leute manipulieren konnte wenn er sie berührte. Seine Familie lernte damit schnell klar zu kommen und fanden seine Begabung auch recht Klasse. Chris ging von Anfang an auf eine normale schule wo er auch bis jetzt immer ein guter Schüler war. Jeder wusste von seiner Begabung und statt vor angst zu fliehen mochten sie ihn nur um so mehr. Chris musste aber leider viel zu schnell lernen was Verantwortung bedeutete, denn er bekam zwei Geschwister zu seinem leben dazu. Was ihn aber nicht weiterhin störte, denn dies meisterte er auch ohne Probleme und ist bis jetzt immer ein vorbild gewesen für seine kleinen Geschwister. Im alter von 18 Jahren lernte er nach dem Abschluss seiner schule eine junge hübsche Dame kennen in einem Restaurant. Er traf sich sehr oft mit ihr und wurden erst Freunde und von Freunden wurde dann ein paar. Chris war so verdammt glücklich mit sophie und blüte komplett auf. Er fing in der Firma seines Vaters an und wurde Schiffsbauer. Nach dem er etwas besser war als alle anderen machte er in diesem Beruf sein Meistertitel und wurde Schiffsbaumeister. Christopher hatte nun einen super Job den ihm Spaß machte und ein verdammt gutes einkommen. Nach dem er endlich mal mit 20 von zu hause auszog und mit Sophie in ein eigenes auszog war sein Glück perfekt. Sie liebten sich so sehr das sie sich nachdem sie sich schon vier Jahre kennen das ja Wort gaben. Jetzt war sein Glück so verdammt perfekt das er sich jeden Tag aufs neue auf den Tag freute. Aber nach einem Jahr seiner hochzeit passierte etwas verdammt schlimmes, denn seine Frau starb an einen folgenden Verkehrsunfall. Sie wollte über die strasse gehen da sie grün hatte und wurde von einem roten Sportwagen erfasst, der über rot fuhr. Sie wurde zwei Meter hoch in die Luft geschleudert und verstarb schon vor Ort. Als Chris das hörte war er außer sich vor Wut und er schuf so eine starke Illusion das Menschen von ihm angst bekamen, auch seine Eltern. Sie wollten Monate nach dem Unfall nichts von ihm wissen und so verzog er sich in seine eigen Welt. In seine Illusion wo noch alles perfekt war ohne Probleme ohne das jemand starb. Chris lebte in einer Welt wo sogar seine Frau noch lebte. er wurde aber schnell aus dieser Illusion gerissen denn seine kleine Schwester konnte nicht mit ansehen was mit ihm geschah und hatte sich um ihn gekümmert. Nach und nach kamen auch seine restlichen Familienmitglieder wieder zu ihm und bauten ihn wieder komplett auf. Mit 24 Jahren meldete er sich bei einer singlebörse an für Mutanten und lernte eine junge Dame namens Mia kennen. Er machte ein date mit ihr klar und sah dann das es ein fake war, aber der große Mann namens Joseph erklärte ihm alles und er fand es Klasse das er sich ums sie so verdammt kümmert. Er machte nun ein richtiges treffen mit ihr aus und ging eines Tages dann zur schule für junge begabte um dieses besondere Mädchen zu treffen.


Zu deiner Person
Dein reales Alter: 23
Avatar-Person/-Quelle: Chris Hemsworth
Zweitcharakter/e: Ja
Charakter-Weitergabe: Nein
Steckbrief-Weitergabe: Nein
Set-Weitergabe: Nein
Regeln gelesen?: Jay
Wie hast du uns gefunden?:
Letzte Anmerkungen?:

_________________
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
 
Christopher North
Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» Die NORTH RIM RAIDERS
» North Atlantic Treaty Organisation
» Gestattet, Leon Christopher Sewell. Sehr erfreut
» [Turnier] 3. Heidekreis X-Wing - Rescue North Rim Breloh
» [LiveTurnier] 3. Heidekreis X-Wing - Rescue North Rim Breloh

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Schule für junge Begabte :: Sekretariat :: Steckbriefe-
Gehe zu: